© 2019 Congenia

  • Schwarz YouTube Icon
  • Schwarz Facebook Icon

T TWD – Die Basis.

T TWD – Schwarz matt

Die Bilder der T TWD Schwarz zeigen Serienausstattung.

URAL Gespanne wurden in den letzten Jahren laufend im Detail verbessert. Die Investition in Qualität bedingte aber auch eine kontinuierliche Steigerung des Verkaufspreises. Seit einigen Jahren gibt es wieder ein günstiges Ural Gespann, URAL T TWD.

Der günstige Preis wird möglich durch Weglassen: Die URAL T TWD hat keinen Soziussitz, kein Reserverad, keine Protektoren, Windschilder und dergleichen. Die URAL T TWD ist in der Ausstattung auf das Notwendigste reduziert.

Ganz im Sinn von Henry Fords T-Modell:
Um die Fertigung zu beschleunigen und zu vereinfachen war das T-Modell in seinen ersten Modelljahren nur einfach schwarz lackiert. Kein Chrom, alles in Schwarz. Bis zu Modelljahr 2014 war das T-Modell in Schwarz glänzend gehalten, ab 2015 ist alles in Schwarz matt. Seit Modelljahr 2018 haben wir die URAL T TWD in drei Farben, nämlich in schlichtem Schwarz matt, in Terracotta metallic und in Oliv matt - das ist eher eine strenge militärische Note.
Freilich können alle bei der URALT TWD fehlenden Ausstattungsmerkmale jederzeit nachgerüstet werden.

Es zeigt sich, dass vor allem junge Leute und Einsteiger in die Gespannszene zur URAL T TWD greifen.

Mit dem günstigen Einstiegspreis ist dieses Neufahrzeug auch eine interessante Alternative zum Ankauf einer gebrauchten URAL. Junge gebrauchte URALs sind ja Mangelware in ganz Europa. Eine URAL kauft man sich offenbar fürs Leben. Hat man eine, gibt man sie nicht mehr her. Diese Situation freut die URAL-Eigner, denn der Kurs für ein gepflegtes URAL Gespann jüngerer Generation bleibt stabil.

Die Ford Company hatte mit Ihrem Modell T über lange Zeit das meistverkaufte Auto weltweit. URAL hat bis Mitte der 90er Jahre weltweit die meisten schweren Gespanne produziert. 

Mit dem Modell T TWD will URAL ambitioniert an diese Gespann-Marktführerschaft anknüpfen.

Farben

 

2019 gibt es die T TWD 

in drei Farben:


Schwarz matt
 

Oliv matt

 

Terracotta metallic

 

T TWD – Oliv matt

Die Bilder der T TWD Oliv matt zeigen folgende aufpreispflichtige Sonderausstattung: schwarze Beschichtung von Motor, Getriebe und Endantrieb, Gepäckbrücke am Hinterrad Kotflügel, Gepäckbrücke am Kofferraumdeckel, 2x Anbau Set für Baraholka Taschen, 2x Kunstledertasche Baraholka, 2x Montagebasis für Baraholka Tasche, Schutzgitter für Hauptscheinwerfer, Anhängekupplung, 3x Heidenau- Endurobereifung anstatt Duro Straßenbereifung, Speichen/Speichennippel schwarz chrom, Abdeckplane Kajak Stil, Armstützen links und rechts, Innenverkleidung links und rechts.

Technische Daten

MOTOR

Typ: Luftgekühlter 2-Zylinder 4-Takt Boxermotor

Bohrung/Hub: 78 x 78 mm

Hubraum: 745 ccm

Leistung: 30 kW bei 5.500 Upm

Drehmoment: 54 Nm bei 4.300 Upm

Gemischaufbereitung: Elektronische Benzineinspritzung

Höchstgeschwindigkeit: ca. 105 km/h

Zündung: Elektronisch

COEmissionen: 89 g/km

KRAFTÜBERTRAGUNG

Kupplung: 2 Scheiben trocken

Getriebe: 4-Gang und 1 Rückwärtsgang, klauengeschaltet

Endantrieb: Kardanwelle auf Hinterrad, 

zuschaltbarer Seitenwagenantrieb über Kardanwelle

Starter: Kickstarter und Elektrostarter

RAHMEN/BREMSEN

Rahmen: Doppelschleifen Stahlrohrrahmen

Federung vorne: Geschobene Doppelschwinge mit

Gasdruck Stoßdämpfer, 5-fach einstellbar

Federung hinten: Gezogene Doppelschwinge mit

Gasdruck Stoßdämpfer, 5-fach einstellbar

Federung Beiwagen: Gezogene Einarmschwinge mit

Gasdruck Stoßdämpfer, 5-fach einstellbar

Räder: 3 Kreuzspeichenräder untereinander austauschbar

Felgen: 2,15 x 19

Reifen: Straßenbereifung 4,00 x 19 Duro

Bremsen: Rundum hydraulische Scheibenbremsen

MASSE

Leergewicht: 330 kg

Zulässiges Gesamtgewicht: 635 kg

Anhängelast: 210 kg

Stützlast: 12 kg

Länge / Breite / Höhe: 2.580 / 1.700 / 1.100 mm 

Sitzhöhe: 790 mm

Nutzbarer Tankinhalt: 19 l, 95 Oktan Super-Benzin

Benzinverbrauch: 5,2 l/100 km

FARBEN

Schwarz matt

Oliv matt

Terracotta metallic