deutsch englisch françaises

Tag 2, 2014-04-28

Vom Ural auf Ural 2014

Irbit, Fabrik und Übernahme der Gespanne


Sofort am Morgen nach der Ankunft wurden die Motorräder zum Verkehr angemeldet und die Teilnehmer der Reise dürfen Ihre neuen Motorräder in Empfang nehmen.

 


Wunderbares Gefühl: Wie Kinder begrapschen die neuen Ural Fahrer ihre neuen Spielzeuge

 

 


Erstes Probesitzen am Fahrersitz und im Beiwagen.

 


Alle 4 Motorräder wurden im Werk perfekt vorbereitet, spasibo.
Wir haben 2 Stunden mit den Motorrädern im Werk verbracht. Die neuen Uralfahrer diskutieren direkt mit den Arbeitern, die diese Motorräder gefertigt haben.

 


Die neue Nockenwelle ist viel kleiner als die alte. Produziert aber wesentlich mehr Drehmoment. Eventuell weil sie leichter Ist?

 


Dann machen wir einen Rundgang durch die Fabrik. Es ist ein großartiges Gefühl, die Arbeiter und Maschinen persönlich zu erleben, welche dein eigenes Motorrad erschaffen haben. Unsere Motorräder sind wirklich handgemacht!

 

 

 


Das obligatorische Foto vor dem Ural Werk

 


Dann diskutieren wir über die Reifen. Es hat ja unglaublich viel Schnee und es ist Schneeschmelze. Es wird lustig zu fahren.

 

 

Aktualisierung: 2014/05/05 - 09:19 / Redakteur: UralCC webmaster
go top | Back |

Ural T / Cross T TWD Ural Cross / Cross TWD Tourist Sportsman Ranger Retro