deutsch englisch françaises

Ural cT

Für Einsteiger in das Gespannfahren

Die neue Ural cT ist eine Weiterentwicklung des Ural Models T. Die Grundidee des Modells T:
 

  1. Radikale Reduzierung der Ausstattung auf das Wesentliche
  2. Attraktiver Preis für doch sehr viel Motorrad mit Beiwagen


Die cT nun ist entwickelt für Einsteiger in das Gespannfahren. Sie lässt sich extrem leicht fahren.

ct_ferry.jpg
Die cT baut niedriger und leichter als alle anderen Ural Modelle. Darum lässt sie sich so leicht und dabei schneller um die Ecken biegen. Sie hat 18 Zoll Räder mit der besten Straßenbereifung für Ural Gespanne, dem Heidenau K28 Profil. Das Beiwagenchassis baut etwas niedriger und breiter.

Alles in allem ein ideales Gespann für den täglichen Gebrauch, für die Ausfahrt am Wochenende oder fürs Einkaufen beim Supermarkt.

2019 gibt es die cT in drei Farben:
Schwarz Metallic mit silbernen Felgen und etwas Chrom.
Azur, ein mattes Blau mit schwarzen Felgen, ganz ohne Chrom.
Terracotta, mild glänzend mit schwarzen Felgen, auch ohne Chrom.
cT_3-4_ret_2017.jpg

Model cT in Terracotta Metallic.
Folgende Details sind nicht Serienausstattung: Metallic Lackierung, Windschild im Beiwagen

Engine_Side_ret_2017.jpg

Model cT in Terracotta Metallic.
Folgende Details sind nicht Serienausstattung: Metallic Lackierung, schwarze Beschichtung von Motor und Antrieb
 

Seat_2017.jpg

Das ist der sehr bequeme 2/3 Fahrersitz des Modells cT.

Aktualisierung: 2018/12/21 - 14:04 / Redakteur: UralCC webmaster
go top | Back |

Ural T / Cross T TWD Ural Cross / Cross TWD Tourist Sportsman Ranger Retro