deutsch englisch françaises

Ural Sportsman

Die „Allrad“-Ural. Der Beiwagenantrieb macht den Unterschied. Der Beiwagenantrieb ist zuschaltbar. Bei Schnee, Glatteis, im Sand, im Wald, off-road immer hilfreich, wenn ein Rad mehr anschiebt.

Der Beiwagenantrieb funktioniert ohne Differential, ein einfacher, aber hocheffizienter mechanischer Kardantrieb zum Beiwagenrad.

 

 

Die Sportsman in Schwarz mit weißen Zierlinien ist der Klassiker schlechthin und eine der beliebtesten Ausführungen in Europa.
Unser Bild zeigt aufpreispflichtige Ausstattung: Windschild im Beiwagen, Schwingsättel für Fahrer und Sozius wie bis Modelljahr 2016.

 

Diese wunderschöne Sportsman in Metallic hellbraun zeigt folgendes aufpreispflichtige Zubehör:
Windschild im Beiwagen, Spiegel in Chrom, Rammschutzbügel am Beiwagenboot, Chrom Gepäckträger auf der Beiwagennase, Chrom Gepäckbrücke am Beiwagenkotflügel.

 

Dieses Mitternachtsblau-metallische Schmuckstück einer Ural Sportsman hat einiges aufpreispflichtige Zubehör und Änderung zur Standard Ausrüstung: Windschild im Beiwagen, Suchscheinwerfer, Sturzbügel am Beiwagen, schwarze Felgen und Stoßdämpfer statt silber und chrom

 

 


Metallic Farben der Sportsman Modelljahre 2015 bis 2017:

Grün metallic:

 Grau metallic:

 Burgundy metallic:

 



Farben der Modelljahre 2007-2014:

sportsman_01.jpg sportsman_02.jpg sportsman_07.jpg sportsman_04.jpg sportsman_03.jpg sportsman_06.jpg sportsman_05.jpg
 
Aktualisierung: 2017/11/13 - 17:00 / Redakteur: UralCC webmaster
go top | Back |

Sign Newsletter
Ural T / Cross T TWD Ural Cross / Cross TWD Tourist Sportsman Ranger Retro