Ural Motorcycles Europe


Ural T TWD

Ural bringt ein günstiges Basis-Gespann - Modell T TWD


Ural Gespanne wurden in den letzten Jahren laufend im Detail verbessert. Die Investition in Qualität bedingte aber auch eine kontinuierliche Steigerung des Verkaufspreises.

 

Seit einigen Jahren gibt es wieder ein günstiges Ural Gespann, die Ural T TWD.

ural_T_swm_1.jpg ural_T_swm_2.jpg ural_T_swm_3.jpg ural_T_swm_4.jpg ural_T_swm_5.jpg ural_T_swm_6.jpg ural_T_swm_7.jpg ural_T_swm_8.jpg
 
Der günstige Preis wird möglich durch Weglassen:
Die Ural T TWD hat keinen Soziussitz, kein Reserverad, keine Protektoren, Windschilder und dergleichen. Die Ural T TWD ist reduziert in der Ausstattung auf das Notwendigste.

Ganz im Sinn von Henry Fords T-Modell:
Um die Fertigung zu beschleunigen und zu vereinfachen war das T-Model in seinen ersten Modelljahren nur einfach schwarz lackiert.Kein Chrom, alles schwarz. Bis zu Modelljahr 2014 war das T- Modell in schwarz glänzend gehalten, ab 2015 ist alles schwarz matt.Das Modelljahr 2018 bringt die Ural T TWD in drei Farben, in schlichtem Mattschwarz, in Terracotta Metallic und in Olivgrün matt, das ist eher eine strenge militärische Note.
Freilich können alle bei der Ural T TWD fehlenden Ausstattungsmerkmale jederzeit später nachgerüstet werden.

Das Modell T TWD wird schon seit über einem Jahr in den USA angeboten und das mit großem Erfolg. Es zeigt sich, dass vor allem junge Leute und Einsteiger in die Gespannszene zur Ural T TWD greifen. Der gänzlich schwarze Trimm ist ja auch wirklich cool. Das Gespann wirkt schlanker, klarer, direkter, moderner.


Mit einem Preis von EUR 12.000,-- (excl. Steuern) ist dieses Neufahrzeug auch eine interessante Alternative zum Ankauf einer gebrauchten Ural. Junge gebrauchte Urals sind ja Mangelware in ganz Europa. Eine Ural kauft man sich offenbar fürs Leben. Hat man eine, gibt man sie nicht mehr her.
Diese Situation freut die Ural-Eigner, denn der Kurs für ein gepflegtes Ural-Gespann jüngerer Generation bleibt stabil.

Die Ford Company hatte mit Ihrem Modell T über lange Zeit das meistverkaufte Auto weltweit.
Ural hat bis Mitte der 90er Jahre die meisten schweren Gespanne produziert.
Mit dem Modell T TWD will Ural ambitioniert an diese Gespann-Marktführerschaft anknüpfen.

Die T TWD in mattem olivgrün

DSC_8788_T_TWD_oliv.jpg
Motor in schwarz ist nicht Serienausstattung bei T TWD
6520_TTwd_Olive.jpg 6511_TTwd_Olive.jpg 6535_TTwd_Olive.jpg 6510_TTwd_Olive.jpg 6523_TTwd_Olive.jpg 6528_TTwd_Olive.jpg 6536_TTwd_Olive.jpg 6532_TTwd_Olive.jpg
 

Folgendes Zubehör ist auf dem Fahrzeug montiert ist und daher aufpreispflichtig:
 

Aktualisierung: 2019/02/20 - 08:34 / Redakteur: UralCC webmaster
© 2005 -2013 by UralMotorcyclesEurope